Rezension "Berührt" (Band 1)




Titel: Berührt
Autor/in: Robin Lyall
Seitenanzahl: 296 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-401-50478-0
Preis: € 9,99 [D] (Klappbroschur)
Kaufen: Arena | Amazon
Genre: Jugendbuch, Contemporary Romance, Young Adult
Reihe: 1|3



Neue Freunde, unzählige Partys und heiße Flirts: Rachel genießt das Studentenleben in Cornwall in vollen Zügen. Wäre da nicht dieser geheimnisvolle Grayson, der über ihr wohnt. Im einen Moment brodelt die Leidenschaft zwischen ihnen und im nächsten stößt er sie eiskalt von sich. Zum Glück gibt es da noch Caleb, dem es mit seiner lockeren Art immer wieder gelingt, Rachel auf andere und nicht weniger erotische Gedanken zu bringen … 

Aufbau:
Den Aufbau des Buches fand ich sehr passend und gut gewählt. Es beginnt damit wie Rachel in eine neue Wohnung zieht. Sie lernt natürlich die Bewohner des Hauses kennen und freundet sich mit ihnen an. So nimmt die Gesichte langsam ihren Lauf. Das komplette Buch wird aus der Sicht von Rachel erzählt, was mir persönlich sehr gut gefallen hat.

Gestaltung:
Die Gestaltung des Covers finde ich okay, aber nicht es gefällt mir nicht 100%. Wirkt irgendwie komisch mit dem Fuß darauf.

Charaktere:
Rachel als Hauptcharakter fand ich sehr glaubwürdig und ich konnte mich gut in sie hinein versetzen. Auch die anderen Charaktere aus dem Schloss Helen, Katie, Josh, Bruce und Caleb fand ich gut in ihren Rollen.
Auch die Veränderungen, die die Charaktere gemacht haben fand ich teilweise gut. Manchmal jedoch gab es ein paar Dinge, die ich nicht allzu glaubwürdig fand.

Ende:
Zum Ende hin gab es ein paar Plot Twists mit denen ich absolut nicht gerechnet habe. Das Ende hat mich sehr überrascht, so dass ich mir direkt den zweiten Teil besorgen musste. Damit ich heraus finden konnte, wie es weiter geht.


Der Aufbau des Buches fand ich gelungen. Leider, finde ich, dass die Gestaltung nicht gerade der Burner ist. Die Charaktere fand ich toll besonders Rachel und Bruce, jedoch gab es ein paar Unstimmigkeiten. Das Ende hingegen hat mich sehr überrascht und ich fand, dass Buch sehr spannend.
Anfangs hatte ich einige Vorurteile, weil ich aus diesem Gerne noch nichts gelesen hatte. Aber das Buch hat mich echt eines besseren belehrt. Insgesamt ein lesenswerter Auftakt der Reihe.

4/5 Schmetterlinge für "Berührt" von Robin Lyall.

Kommentare:

  1. Hey :)

    Ich will ja nicht prüde sein, aber bei dem Cover hätte ich jetzt eigentlich an einen ganz "normalen" erotischen Roman gedacht - nicht unbedingt in Richtung Young Adult, weil da schon ziemlich viel nackte Haut drauf ist ... Und darüber hinaus gebe ich dir recht, der Fuß im Vordergrund wirkt irgendwie ... merkwürdig (Wobei Fußfetischisten da wahrscheinlich ihre Freude haben werden ^^).

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. :D Aber es geht schon etwas heiß her.^^
      Liebe Grüße zurück. ♥

      Löschen

Ich würde mich sehr über ein Kommentar von dir freuen! Danke schön :)

Design and Content © Kathis Bücherstapel | 2012-2017.
Impressum + Disclaimer | Datenschutz